Das Schöne und Faszinierende an der wunderbaren Welt der Computerspiele ist, dass ein Spiele-Entwickler sich nicht an die langweiligen Naturgesetze halten muss, die uns unsere Realität der erdlichen Existenz als Fußfesseln auferlegt hat. Schwerkraft is for losers!

Ihm oder Ihr stehen alle Freiheiten eines Gottes offen. Ein kreativer Entwickler kann ein komplettes Universum nach seinen Regeln erschaffen. Das Interessante für uns Spieler daran ist, die Regeln und Gesetze dieser Welt zu entdecken, zu erforschen und schließlich zu beherrschen. Wir sind es gewohnt, uns schnell und ohne allzu großes Hinterfragen an die neuen Regeln eines Spieles zu gewöhnen und dessen physikalische Begebenheiten als neue Norm anzunehmen. Willkommen in der Welt von Echochrome.

Ich habe den Nachfolger echochrome ii (die zwei kleinen i’s sollen aussehen wie 2 Move-Controller) gespielt und einen ausführlichen Artikel dazu für polyneux.de geschrieben. Viel Spaß beim Lesen: www.polyneux.de/archiv/462-echochrome-ii.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: