P10dcast

Vor 35 Wochen begann alles mit einem Tweet, in dem Dominik einfach in die Runde frug, ob jemand Lust hätte, mal testweise einen Gaming-Podcast aufzunehmen. Ein paar Tage später habe ich meinen ersten Gehversuch im Podcasten mit den zwei Spinnern @NoGoSoul und @Nerdpfleger gewagt und auch wenn wir uns noch nie zuvor gesehen hatten: Die Chemie passte sofort.

Jetzt, zehn Podcast-Aufnahmen später ein kleines Zwischenfazit:
3,291 Unique Downloads, alleine 784 davon für die GamesCom Folge #7 und zahlreiches, positives Feedback auf Twitter. Danke dafür!

Das motiviert mich natürlich, auch weiterhin gerne der penetrante Dauergast im MePlaying-Podcast zu bleiben und Dominik und Thommy bei der Aussprache schwieriger, englischer Wörter wie “Velocity” helfend zur Seite zu stehen. :-)

In der 10. Folge reden wir über 500.000.000 $ Budget für Kinect, Thommy und Dom stöhnen über das vergurkte Medal of Honor, wir empfehlen den Geheimtipp Enslaved, Thommy wird zum Immobilienmakler in Fable 3 während ich außer Castlevania eigentlich nur noch den Pflichttitel Super Meat Boy versuche an den Mann zu bringen.

Alles in allem hoffentlich wieder eine unterhaltsame Stunde und ich freue mich auf die nächsten 10 Folgen.

Anhören könnt ihr den Podcast im Browser hier bei MePlaying oder hier direkt downloaden. (in iTunes könnt ihr uns weiterhin hier abonnieren)

Shownotes:

Die “Life is Short” Kampagne der alten xbox
http://www.youtube.com/watch?v=0f3j9l968_Y&feature=related

und die mit den Handknarren
http://www.youtube.com/watch?v=qNuRQmvykwk&feature=related


Flattr this

Kommentare zu: "P10dcast" (2)

  1. Wüsste ja gerne mal, wie das Verhältnis zwischen Downloadzahlen und tatsächlichen Hörern ist. Allein vom Feedback her habe ich den Eindruck, unser Podcast würde von maximal 5 Leuten gehört werden :-P Auch wenn ich euren Podcast mag aber – no offense – über 700 Leute hören den bestimmt nicht, oder? :) Ihr habt auf jeden Fall mehr (und bessere) Reviews bei itunes als wir.

  2. Hm, würde mich auch interessieren, aber im Gegensatz zu Hits durch Crawler bei Webseiten-Aufrufen glaube ich nicht, dass ein Download eines Podcastest von Nicht-Menschen getätigt wird, oder? Also zieh von den 784 Downloads noch die 5 Testdownloads ab von Thommy, Dom und mir und natürlich die, die nur mal „reinhören“ und auf Play drücken. Keine Ahnung, bin auch erstaunt, aber genau wissen wird man es wohl nicht.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: