(c) 2010 Hothead Games

Es gibt in der Liste der Releases diesen Monat eine Ankündigung, auf die ich mich besonders freue und die ich euch besonders ans Herz legen möchte. Ich habe nämlich die berechtigte Sorge, dass dieser (hoffentlichen) Perle sonst ähnliches blühen könnte, wie damals dem grandiosen „Psychonauts„. Die Rede ist von „DeathSpank“ – dem neuen Spiel von Monkey Island-Erfinder und GrumpyGamer-Blogger Ron Gilbert himself! Bei dem Namen könnte man nun meinen, es handele sich um ein Adventure, doch weit gefehlt. Ron Gilbert möchte ein Action RPG mit Humor verbinden. Ein lustiges, comicesques Diablo, mit 10 Stunden Solospielspaß für ca. 15 EUR als Downloadittel auf XBLA und PSN? Sogar mit Koop-Modus? Klingt nach einer absoluten, instant-classic-winning-formula, wenn ihr mich fragt!

Auch das Timing scheint perfekt, die größte Konkurrenz im Juli (wenn man Starcraft 2 als Nischentitel mal für einen Moment ignoriert), macht sich Ron Gilbert  mit dem fast zeitgleichen Release der Neuauflage von Monkey Island  2 in der Special Edition quasi selbst. Aber der Juni dürfte lang genug sein für zwei Gilbert-Spiele.

Also tut mir den Gefallen, und schaut euch zumindest die Demo an: am 13.Juli auf PSN oder 14.Juli auf  XBLA. Für mich, bitte! Damit wir weiterhin trotz Psychonauts-Verkaufs-Desaster weiterhin lustige Spiele außerhalb des Adventure-Genres bekommen.

Hier zur Einstimmung noch der Trailer:

Advertisements

Kommentare zu: "Ron Gilbert meets Diablo: DeathSpank" (5)

  1. Wird gemacht Chef! ;)

  2. Freue mich auch schon seit längerem auf den Titel. Wie ein frisch paniertes Schnitzel.

  3. KrAzY No1 schrieb:

    Die Demo ist ja ganz gut. Das Spiel ist an sich auch nich schlecht, aber schon wieder 1200 MS Points :( (will ja nich sagen, dass das Spiel des Geld nicht wert ist, aber sind halt viele Points)

    • 15 EUR für 15 Stunden Spielspass findest du zuviel? Dein Crackdown2 hat 50 EUR gekostet, d.h. Du müsstest das 50 Stunden spielen um auf die gleiche Relation zu kommen. Ich finde den Preis voll ok.

  4. Die mit Abstand am besten angelegten 12,99 EUR im PSN-Store. Der Humor ist grandios, das Spiel geht leicht von der Hand. Die Grafik im Comic-Stil, dazu die Musik und die gelungene Sprachausgabe (nur englisch) passen gut zusammen. Einzig in der technischen Note gibt es leichte Abzüge für doch teilweise augenschmerzendes Tearing bei seitwärts-scrollendem Bildschirm. DeathSpank kann ich nur weiterempfehlen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: