Ich habe mich ja immer gefragt, warum man nur 100 Freunde in der Freundesliste bei Xbox-Live haben kann. Im GamesUndSo-Podcast habe ich dann zum ersten Mal den Grund dafür erfahren: Dies war wohl notwendig, um die Kompatibilität zum Live Dienst der alten XBOX aufrecht zu erhalten. Nun wird dieser Dienst ja bekanntlich am 15. April nicht mehr weiter fortgeführt. Da ich just heute wieder die Meldung erhielt, meine Freundesliste sei voll, schrieb ich einen kleinen Tweet an den sehr aktiven und freundlichen Twitter-Service des XBOX Supports.

@XboxSupport Will there be room for more than 100 friends in my list after the XBox 1 Live Shutdown? (Link)

Ich habe keine Antwort erwartet, aber bereits nach Sekunden (Twitter funktioniert!) bekam ich folgende Antwort:

@manuspielt That is one of the reasons for the shutdown yes. (Link)

UI! Hat sich da der Support verplappert mit einer Bekanntmachung, die noch gar nicht offiziell war? Schreibt Twitter wieder ein mal  Zeitgeschichte!? :-)

Man darf gespannt sein, vielleicht kann ich dann ja tatsächlich mal ausrufen: „You heard it here first!“

Anhang:

Ein verwunderter Tweet, einige Minuten später von @mnemo (ein Freund) an den Support:

@xboxsupport Is the friends limit raise official now? Since it had not been confirmed by MajorNelson or other Microsoft people before. (Link)

wurde deutlich zurückhaltender beantwortet:

@mnemo we will find out for you (Link)

Advertisements

Kommentare zu: "Hundert Freunde müsst ihr sein" (4)

  1. der Lauf der Weltgeschichte wird wahrlich erschüttert! Mehr als 100 Freunde in der xbox Freundesliste!! – die Menschen liegen sich weltweit in den Armen – in dieser historischen Stunde gibt es keine Freunde und keine Feinde mehr jeder nimmt jeden in die Freundesliste auf! Der Weltgeist ist nicht aufzuhalten!
    (kicher kicher kicher) …..sorry :-)

    • Ich habe doch in echt keine Freunde, laß mir doch wenigstens online die Illusion.

      • ach quatsch…in der „real world“ bist du doch der beste manu den es gibt!
        (soweit ich das beurteilen kann)
        ;-)

  2. ach…verlesen…“freunde“ nicht „freude“. Ja – stimmt wahrscheinlich – das facebook Gesocks zählt wirklich nicht :-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: