Der zweiter Teil meines Masterplanes, um der Spieleflut 2010 Herr zu werden. Kommen wir nun zu meiner heimlichen Lieblingskonsole: Der DS. Nennt mich Nintendo-Fanboy, aber wenn ich nur noch eine einzige Konsole behalten dürfte, dann würde ich mich klar für den Handheld entscheiden. Der hochwertige Spielekatalog, die innovativen Ideen und Möglichkeiten durch die Stiftsteuerung, gepaart mit der Möglichkeit, überall damit spielen zu können? Unbezahlbar. Klar merkt man der Kiste so langsam ihr Alter an und seit der Anschaffung des iPhones wird der Akku auch schon mal etwas öfter geschont, aber dennoch werdet ihr mich eigentlich so gut wie nie auf Reisen ohne ihn finden. Aber genug der Schwärmerei, schließlich wollen wir uns ja anschauen, was es sich dieses Jahr zu spielen lohnt. Auch wenn die zwei großen Serien „Zelda“ und „Mario“ bereits 2009 ihren großen Auftritt hatten, wird es für Nintendos Flagschiff noch einige Leckereien geben:

Ace Attorney Investigations: Miles Edgeworth

Der coolste Staatsanwalt der Spielegeschichte bekommt endlich einen eigenen Spin-Off. Wenn ihr keine Ahnung habt, von wem oder was ich rede, dann habt ihr eine der besten Adventure-Serien verpasst, die je außerhalb der Lucasarts-Studios entwickelt wurden. „Phoenix Wright“ nannte sich die Trilogie um einen jungen Strafverteidiger, den ihr abwechselnd durch Grafikadventureesque Screens geführt habt auf der Suche nach Beweisen um diese dann im Gerichtssaal für eure Verteidigung zu nutzen. Durchgeknallte Fälle und Dialoge, spannend insziniert und einfach einzigartig. Der neue Teil bricht mit der Tradition und wird sich laut Previews komplett anders spielen, was aber auch dringend Zeit wurde, schließlich waren selbst die DS Spiele um „Phoenix Wright“ eigentlich nur GBA-Portierungen.

 

Okamiden

Das grandiose Okami endlich mit einem richtigen Stift spielen zu können, darauf freue ich mich ja schon lange. So wie der Trailer aussieht, wird es das Vakuum, welches „Zelda: Spirit Tracks“ nach dem Endgegner im DS Slot hinterlassen hat, gebührend füllen können. Und…schaut euch doch einfach dieses Hündchen da oben an….*awwwww*

Puzzle Quest 2

Oh yeah, come to daddy! Das erste Puzzle Quest hat mich damals so überraschend in den Bann gezogen, so etwas habe ich selten erlebt. Die Mischung aus Rollenspiel-Elementen, eine Fantasy-Story und Bejeweled-Spielprinzip war extrem süchtig machend. Zwar habe ich Teil 1 auf der PSP gespielt, Teil 2 kommt aber zuerst für XBLA und das DS raus. First Day Purchase! Auch wenn ich mir nicht so wirklich vorstellen kann bisher, was sich eigentlich ändern soll. Aber „mehr“ von einem so guten Spiel kann ja eigentlich nicht verkehrt sein. Tipp: Puzzle Quest 1 ist auch für das iPhone erhältlich.

Professor Layton & The Final Time Travel

Auch wenn ich Luke, Professor Laytons Assistenten immer noch nicht mag so ist und bleibt die Layton Serie einfach ein Meisterwerk. Klar, es sind nur ein paar kleine Rätsel mit Stiftsteuerung, klar macht es keinen Sinn, dass jeder Depp den ihr trefft Rätsel für euch parat hat, aber what the heck, warum kommt man dann nicht davon los? Eben. Weil die Rätsel clever und anspruchsvoll sind, das drumherum einfach liebevoll gemacht und die Figuren grandios gezeichnet sind. In der Form gibt es einfach nichts vergleichbares, daher wird auch Teil 3 ein Pflichtkauf on Day One.

WarioWare D.I.Y.

Ein neues WarioWare wird bei mir immer einen Platz finden. Wenn dann noch ein Editor hinzukommt, mit dem ich euch meine eigenen Level schicken kann? Wo kann ich vorbestellen?

 

 

 

weitere, noteable Mentions, die ich zumindest auf dem Radar haben werde:

Dragon Quest IX / Golden Sun DS / Final Fantasy Gaiden

Kommentare zu: "Manu’s Masterplan of 2010: The DS" (2)

  1. […] eigentlich bei Spliss?Manu's Masterplan of 2010: The PrologueSchool of Noob aka OMG ZERG RUSH!!11elfManu's Masterplan of 2010: The DSManu's Masterplan of 2010: The PSPManu's Masterplan of 2010: The PS3Manus Masterplan of 2010: The […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: