Archiv für die Kategorie ‘FirstLook’

Manu lässt nichts anbrennen

Es ist Viertel vor Zwölf, an einem Mittwochabend. Ich bin auf dem Weg ins Bett, als sich mein iPhone mit einem kurzen, vibrierenden Signal meldet. Eine neue Mail. Von… Oh Mist… von Blizzard… das wird doch nicht etwa… doch: „Herzlich Willkommen zur Diablo 3 Beta“. Mein Herz hat einen kurzen Aussetzer, bevor ich eiligen Schrittes zum Rechner spurte.

Wer braucht schon Schlaf, Schlaf ist eindeutig überbewertet. Also Vernunft zur Seite geschoben und fix eingeloggt ins Battle.Net und den Client gezogen. Sogar in der Beta schon nativ für Mac. Sehr vorbildlich. Zumindest einen kurzen Blick möchte ich reinwerfen, hoffentlich dauert die Installation nicht so lange. “Ich bin stark, ich werde jederzeit aufhören können“, rede ich mir ein. “Halb Eins hör’ ich auf, um 1 Uhr spätestens!” Ich glaube mir kein Wort.

Meinen Erst-Eindruck der Diablo III-Beta gibt es an dieser Stelle auf polyneux.de. Danke an lomp für die fantastische Illustration (volle Größe des Bildes im Artikel)

== Gewinnspiel ==

Ja, ihr seid richtig hier! Und ein kleiner Nachtrag zum Artikel: In der Beta hat sich seit meinem anspielen im Oktober viel getan. Ich freue mich inzwischen wieder sehr auf das Spiel.

Mit etwas Glück könnt ihr es euch vorab anschauen, denn unter allen Kommentaren verlose ich am 24.3.2012 um 0 Uhr einen Beta-Key für Diablo III.

Schreibt  in doch in den den Comments, was ihr davon haltet, dass das PvP-System zum Launch gestrichen und auf “später” verschoben wurde oder ob ihr euch mit dem Auktionshaus anfreunden konntet im Vorfeld. Und werdet ihr die fehlende Pause-Taste vermissen?

Viel Glück in der zweiten Runde! Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Das Los entscheidet (random.org). Der Gewinner wird schriftlich per E-Mail benachrichtigt.

Das Wortspiel zum Sonntag

Neulich hat mich SpindelDrei in folgendes Gespräch verstrickt: (mehr…)

Der Blick in die Kristallkugel – Podcast zur GamesCom

Ein wenig länger hat es dieses Mal gedauert, um einen gemeinsamen Termin zum Einsprechen der Ausgabe 5 des Polyneux Podcastes zu finden. Dafür sind wir mit der aktuellen Ausgabe diesmal topaktuell unterwegs. Naja, fast. Leider hat uns während des Schneides die Realität bereits stellenweise eingeholt und führt die eine oder andere geäußerte Vermutung unsererseits bereits ad absurdum oder aber findet auch genau ihre Bestätigung. Das Schnellebige Interweb! Ein Teufelsding!

Denn dieses Mal haben wir uns ganz auf die vor der Türe stehende GamesCom konzentriert und konnten es uns nicht nehmen lassen, unsere Meinungen, Hoffnungen, Erwartungen und unseren Irrglauben in Bezug auf vor Ort zu zeigende Hard- und Software kund zu tun.

Während wir im Podcast noch wild spekulieren, ob die nächste PSP eventuell ein Telefon beinhalten wird und sich näher am iPhone orientieren könnte, was meiner Einschätzung nach die einzige, letzte Chance wäre, dem PSP-Nachfolger noch so etwas wie eine Chance einzuräumen, kündigte Sony Ericsson prompt einen Tag nach dem Podcast an, an einem Handy auf Android-Basis mit PSP-Funktionalitäten zu werkeln! +10 Prophetenpunkte für mich ;)

Ebenfalls Punkte sammeln konnte ich mit meiner These, dass die Marke “Bioshock” weitergeführt wird: Irrational Games hat just gestern erstmals offiziell bekanntgegeben, mit dem (dritten, bzw. nächsten) Teil der Serie die Unterwasserwelt Rapture gegen eine Luftstadt einzutauschen. “Bioshock: Infinite” wird zeitlich vor den Ereignissen in Rapture angesiedelt sein und in einer Luftschlossstadt-Utopie spielen. Trailer sieht schonmal lecker aus, auch wenn die Wartezeit bis 2012 schon jetzt unerträglich scheint.

Noch mag ich es nicht glauben wollen, aber Nintendo wird wohl ohne den 3DS auf der Messe sein. (WAAAAHHH!!!!1)
Ich versuche diese Schlag ins Gesicht, so dass sich das Gerücht denn bewahrheiten sollte, solange zu verdrängen, bis ich wirklich auf dem Stand von Nintendo stehe. Schließlich war das für mich mit der Hauptgrund, nach Köln zu fahren!

Wer nun Interesse an unseren wilden Spekulationen bekommen hat, surft wie gewohnt rüber zu Polyneux.de oder abonniert uns bei iTunes. Viel Spaß auch dieses Mal.

Übrigens: ein Teil der Polyneux-Redaktion wird sich an verschiedensten Tagen persönlich auf der GamesCom tummeln. Wir würden uns freuen, Euch im Rahmen eines kleinen Leser-Treffens in den weiten Fluren der Köln-Messe, oder bei einem abendlichen Bier in einer der umliegenden Lokalitäten, begrüßen zu dürfen. Haltet für Updates dazu einfach mal Ausschau nach unseren Twitter-Meldungen. Am Besten, ihr tragt euch auch schon mal meine dafür gestartete Liste auf Doodle ein.


Flattr this

“Dominion: Die Alchemisten” – Erster Eindruck der 2. Erweiterung

(c) 2010 Hans im Glück Druckfrisch bei mir eingetrudelt: “Dominion: Die Alchemisten” – die offizielle zweite Erweiterung (aber quasi dritte, wenn man “Die Intrige” mit zählt) für das Spiel des Jahres 2009 “Dominion”.

Ich habe es bereits in den Tests zum Grundspiel und zur 1. Erweiterung “Seaside” geschrieben: Als ehemaliger Magic the Gathering-Süchtiger Spieler freut es mich immer wahnsinnig, neue Karten für eines meiner aktuellen Lieblingsspiele zu bekommen, um dem Spiel mehr taktische Tiefe und Möglichkeiten zu verleihen.

Wie sich die neuen Karten im Praxistest beweisen und welche Neuerungen hinzugekommen sind, habe ich im selbstlosen Selbstversuch für euch, meine treuen Leser, herausgefunden.

(mehr…)

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 45 Followern an

%d Bloggern gefällt das: